Blogactiv auf deutsch

Archives for Europe’s East

Man wird den Eindruck nicht los, dass die NATO im Ukraine-Konflikt eher bereit ist als die EU, in die Rolle des “bad cop” zu schlüpfen, soll heißen, weniger Angst hat, es sich mit Russland zu verderben… Es gibt gar keinen Zweifel: Die NATO, die keine Angst haben muss, wirtschaftliche Beziehungen zu Russland zu gefährden, kann… » read more

In den Achtziger Jahren waren bis zu eine Million Leute auf den Beinen, inzwischen sind es maximal ein paar Tausend. Aber der Sprecher des Organisationskreises Ostermarsch Rhein-Ruhr sagt, die Positionen der Teilnehmer seien weiterhin von der Bevölkerung getragen. Nein, das sind sie nicht, denn der Großteil der Bevölkerung weiß es besser. Die so genannten Friedensaktivisten… » read more

Natürlich spielt die Ukraine am Rande eine zentrale Rolle – Zitatende, und zitiert wurde der Bundesfinanzminister. Man weiß nicht, ob es ein Freudscher Versprecher oder ein mit Bedacht gewähltes Wortspiel war. In jedem Fall brachte Wolfgang Schäuble damit die vorherrschende Stimmung beim IWF-Frühjahrstreffen auf den Punkt. Die Ukraine spielte tatsächlich eine zentrale Rolle – auf… » read more

Mit knapp 100 Millionen Tonnen pro Jahr und einem gemeinsamen Anteil von 15 Prozent in der weltweiten Weizenproduktion gehören Russland, die Ukraine und Kasachstan zu den größten Getreidenationen. Aufgrund ihrer riesigen Flächen- und Ertragspotenziale wird diesen Ländern eine erhebliche Bedeutung für die Weltgetreidemärkte und damit für die globale Nahrungsmittelversorgung zugesprochen. Jedoch nicht nur die aktuellen… » read more

Die EU hat Fehler gemacht in der Russland-Politik der vergangenen Jahre, nun muss sie aufpassen, dass nicht weitere, verheerendere folgen. Die EU hat Russland zu wenig eingebunden, als es nach dem Ende des Kalten Krieges um die Nato-Osterweiterung ging. Auch beim nur zögerlich geplanten Assoziierungsabkommen mit der Ukraine verzichtete die EU auf den Dialog mit… » read more

Wie bringt man ein ohnehin krisengeschütteltes Land, das sich ohnehin in einem revolutionären Umbruch befindet, an den Rand des Kollapses? Man zwingt die amtierende und äußerst fragile Übergangsregierung zu Massenentlassungen im öffentlichen Sektor, zu Rentenkürzungen und dazu, die Subventionierung der Gaspreise für die Bevölkerung zu beenden – weswegen diese Gaspreise um fünfzig Prozent steigen werden.… » read more

Es ist schon ein Elend mit den Sanktionen. Man weiß nicht, wie sie wirken, man weiß nicht, wann sie wirken. Vielleicht in ein par Jahren, vielleicht nie. Ganz zu schweigen von den Kosten – letzteres gilt vor allem für Waffenembargos, Handelsstopps oder andre handfeste Wirtschaftssanktionen und weniger für das, was bei diesem Gipfel aufgeboten wurde.… » read more

By Thomas Franke Das neue Europa hat seinen ersten Krieg verloren. Ohne, dass auch nur ein Schuss zwischen dem Westen und Russland gefallen ist. Das ist ein Erfolg. Niemand sollte leichtfertig zur Waffe greifen. Aber in Ratlosigkeit verharren, während der Gegner agiert, ist fatal. var addthis_config = {“data_track_clickback”:false,”data_track_addressbar”:false,”data_track_textcopy”:false,”ui_atversion”:”300″}; var addthis_product = ‘wpp-3.0.5’;

Putin und sein Europa

Putin will nicht Partner des Westens sein, sondern Gegenmacht. Sein Denken hat die Logik des Kalten Krieges nie verlassen. Das gilt auch für seinen Blick auf Europa. Da gibt es mit der Nato und der Europäischen Union aus Sicht des Kreml zwei feindliche geopolitische Gebilde, die sich Schritt für Schritt an Russlands Grenzen ausdehnen. Erstaunlich… » read more

EurActiv Network