Blogactiv auf deutsch

Archives for EU Priorities 2020

Ausgerechnet der ehemalige französische Haushaltsminister – vor wenigen Monaten noch als brillanter Zahlenjongleur und unerbittlicher Kämpfer gegen die Steuerflucht gelobt – ist selbst zum Steuerbetrüger geworden. Wäre einem zum Lachen, könnte man von einem Treppenwitz sprechen. Doch die Angelegenheit ist zu ernst. Einmal mehr stolpert ein französischer Politiker über eine Affäre. Mit seinen schamlosen Lügen… » read more

Eine andere Sicht auf die Versuche, hochverschuldeten Staaten zu helfen: Krisen im Finanzsektor sind häufig. Aber die derzeitige Staatsanleihenkrise beschäftigt mehr Menschen, als es bei Krisen sonst üblich ist. Die Menschen ängstigen sich jedoch über Dinge, die nicht schlimm sind und übersehen Zusammenhänge, welche Bedeutung haben. Irrtum 1: Wenn ein Land vor dem Bankrott steht,… » read more

Ist das nun eine gute Nachricht? Seit ihrer Gründung hat die EU bisher Jahr für Jahr mehr Geld ausgegeben, jetzt soll es erstmals weniger sein. Angesichts der Sparzwänge in den Mitgliedsländern, speziell in den Krisenstaaten, waren Abstriche zu erwarten. Denn wer zu Hause den Rotstift ansetzen muss, dem fällt es schwer, mehr Geld nach Brüssel… » read more

Fahrplan für mehr Europa

Ein Fahrplan für mehr Europa ist das nicht, worauf sich die Staats- und Regierungschefs verständigt haben…, nicht einmal für einen Regionalzug. Eher haben sich die Europäer auf einen Fernwanderweg zu einer echten Wirtschafts- und Währungsunion begeben…, auf dem sie heute immerhin eine wichtige Etappe genommen haben. Ein Fernwanderweg, bei dem sie wohl das nächste Etappenziel… » read more

Athener Schlendrian?

Dürften die Deutschen direkt entscheiden, Griechenland wäre verloren. Kein Cent für Athener Schlendrian, das will die Mehrheit im Lande. Das Prinzip der repräsentativen Demokratie hat dafür gesorgt, dass der Populismus in dieser Frage nicht unmittelbar durchschlagen konnte. Dass die Vernunft regiert. Zum Glück. Die Griechenland-Rettung ist damit jedo Dürften die Deutschen direkt entscheiden, Griechenland wäre… » read more

EU -Haushaltsverhandlung

Wenn es in Europa ein Land gibt, das die EU-Haushaltsverhandlungen retten kann, dann ist es Deutschland. Es gehört ganz sicher nicht zum Kreis der “Freunde der Kohäsionspolitik”, hat jedoch zur europäischen Integration ein ganz anderes Verhältnis als die Briten oder Schweden. Wer erwartete, dass Ministerpräsident Tusk dank der Regierungskonsultationen die Unterstützung von Angela Merkel für… » read more

Wenn Staaten überschuldet sind und private Investoren neue Kredite verweigern, gibt es zwei Möglichkeiten, um den Staatsbankrott zu vermeiden: Entweder sie ziehen sich selbst aus der Patsche, indem sie radikal sparen, oder sie erhalten Hilfe von außen. Beide Wege haben aus ökonomischer Sicht unerwünschte Nebenwirkungen: Ein drastischer Sparkurs treibt das Land in eine Rezession, durch… » read more

EurActiv Network