Blogactiv auf deutsch

“Diesmal ist es anders”. Das verhieß der Slogan der EU-Kommission vor der 8. Europawahl, allgegenwärtig in Brüssels europäischem Viertel. Diesmal war vieles anders. Aber wohl kaum immer so, wie sich das viele in Brüssel und viele EU-Enthusiasten anderorts gewünscht hätten. Da ist es noch nicht einmal ein kleiner Trost, dass es auch noch schlimmer hätte kommen können.
Die Wahlbeteiligung stagniert auf einem Niveau, das bedeutet, dass im Schnitt nicht einmal jeder zweite, in einigen osteuropäischen EU-Ländern kaum jeder vierte oder gar nur jeder fünfte Wahlberechtigte es der Mühe wert fand, seine Bürgerrechte wahrzunehmen.
Ein Grund, warum es nicht tatsächlich noch schlimmer gekommen ist, die Wahlbeteiligung nicht unter 40 Prozent gerutscht ist, dürfte nicht zuletzt an denen gelegen haben, über deren Erfolge das Entsetzen in Europa umgeht: an den Antis. Ausgerechnet die Anti-EU-Europäer, welcher Schattierung der politischen Farbenlehre auch […]

Author :
Print

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

EurActiv Network