Blogactiv auf deutsch

Die EU braucht ein Gesicht

Kinder geben irgendwie immer ein gutes Bild ab – das dachte wohl EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström, als sie am Freitag per Internet wissen ließ, wer ihrer Meinung nach den Friedensnobelpreis in Oslo entgegennehmen sollte.
Die Vertreter der EU – man merkt es – sind ein wenig nervös und angespannt ob der Ehre, die ihnen zuteil wird. Jetzt nur nichts falsch machen und am Ende denjenigen in die Hand spielen, die schon immer meinten, die EU sei ein bürokratischer Machtapparat, der tyrannisch 500 Millionen Menschen regiert.
Jose Manuel Barroso, der Kommissionspräsident, hat diese Gefahr blitzschnell erkannt: für ihn ist der Preis eine Ehrung für alle europäischen Bürger und – ja, das auch – eine Ehrung für Mitgliedstaaten und die europäischen Institutionen. Aber zunächst einmal für die Bürger. Fein gesagt. Aber wer repräsentiert denn nun diese 500 Millionen? Gleich drei Präsidenten hat die EU zu bieten: Kommissions-, Rats- und Parlamentspräsident. Die größte demokratische Legitimation besitzt […]

Author :
Print
EurActiv Network